Veröffentlichungen, Presseberichte und Ähnliches

Hier erfolgt in Auszügen eine Liste von Mitteilungen und Veröffentlichunmgen, die ich vorgenommen habe oder an denen ich beteiligt war.

Mein Weg in den Landtag (Aus einer Schriftenreihe der CDU-Fraktion, Oktober 1992)

Programmarbeit hat mich immer interessiert, und so habe ich an fast allen CDU-Prorammen in Sachsen-Anhalt seit 1990 mitgewirkt. Hier Beschluss des 4. Landesparteitages 21. November 1992 in Halle (Saale)21. November 1992 in Halle (Saale)

Während meiner Studentenzeit in Magdeburg war ich Mitglied der Evangelischen Studentengemeinde. Natürlich wollten wir über unsere Arbeit öffentlich informieren. Nach der Vervielfältigungsordnung der DDR durften Plakate nur nach vorheriger Genehmigung gedruckt werden. Es war jedoch erlaubt, Plakate zu malen. Und so fertigte auch ich im "Manufakturbetrieb" etliche Plakate an, die öffentlich ausgehängt wurden. Einige dieser Plakate sind erhalten geblieben. Eine kleine Auswahl davon sei hier veröffentlicht. In meinem Fundus befinden sich weitere Plakate, deren Urheber jedoch unklar sind, so dass sie aus Gründen des Urheberrechtsschutzes hier nicht veröffentlicht werden.
  Über die Arbeit der Studentengemeinde in Magdeburg wird auch im Buch "Wir überlassen keinem dem Gegner" von Jutta Gladen berichtet.

(Die Bildbox öffnet sich beim Anklicken.)

In den 1980iger Jahren war ich Mitglied im Gemeindekircherat der Martin-Gallus-Gemeinde in Magdeburg Fermersleben. Aus dieser Zeit sind zwei kleinere Artikel über die Vorbereitung der 235-Jahr-Feier der Gemeinde erhalten geblieben. (Quellen: Der Artikel „Einzige Fachwerkkirche“ stammt wohl aus der Bezirksausgabe Magdeburg der Tageszeitung Der Neue Weg aus dem Herbst des Jahres 1981 Der Autor ist Herr Schönfeld. Der Artikel „Als Belohnung erhielt er die Pfarrstelle“  stammt aus der gleichen Zeitung vom 27.06.1982. Der Autor ist Herr  Bekker.) Ferner veröffentliche ich hier einen von mir verfassten Artikel "Auf den Spuren des Reformators", der in der Evangelischen Wochenzeitung Die Kirche vom 8.8.1982 erschienen ist.

(Die Fotobox öffnet sich, wenn Sie auf ein Bild klicken.)

Als ich meine politische Tätigkeit begann, gab es noch kein Internet. Auch nach der Wende war dieses noch nicht in Sicht. Meine Homepage gibt deshalb im Wesentlichen nur Auskunft auf informative Beiträge und Berichte, die nach der Installation einer eigenen Homepage entstanden sind. Auch diese wurde in den Jahren entwickelt, so dass inzwischen auch etliche Artikel wieder herausgefallen sind, die aus heutiger Sicht wohl nicht mehr von Interesse sind. Ältere Zeugnisse meiner Arbeit im Landtag von Sachsen-Anhalt, in der CDU, der CDA und dem EAK finden Sie im Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. 53745 Sankt Augustin unter der Signatur 01-969. Dieses Archiv und umfasst ca. 13 Regalmeter aus den Jahren 1978 bis 2016.