Veröffentlichungen, Presseberichte und Ähnliches

Hier erfolgt in Auszügen eine Liste von Mitteilungen und Veröffentlichunmgen, die ich vorgenommen habe oder an denen ich beteiligt war.

Der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CDU Sachsen Anhalt hat in der Adventszeit und zu Weihnachten 2016 einen neuen Rundbrief herausgegeben. Er enthält folgende Beiträge:

  • Ditt is Jesus
      Eine Weihnachtsgeschichte
  • Christsein im krisengeschüttelten Europa 
      Ein Beitrag des CDU-Europaabgeordneten und CDU Generalsekretärs Sven Schulze

Ohne Herkunft keine Zukunft

Zur Geschichte der CDU gehört das Berufen auf „konservative, liberale und christlich-soziale Wurzeln“. Es gehört dazu aber auch „die Einbindung der Bundesrepublik Deutschland in die westliche Werte- und Verteidigungsgemeinschaft und die Einigung Deutschlands und Europas“. In Aufnahme der Geschichte unseres jahrzehntelang gespaltenen Vaterlandes wird im 2007 beschlossenen Grundsatzprogramm formuliert: „Der CDU im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands blieb dies verwehrt.“ Damit ist die Geschichte der CDU im Osten Deutschlands angerissen. 

Die CDA soll der CDU helfen, ihren richtigen Platz zu finden

Zu diesem Thema habe ich im BLICKwinkel des CDA-Magazins im Oktober 2016 einen Artikel veröffentlicht. Er steht auf Seite 2 der Publikation BLICKwinkel.

Der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CDU Sachsen Anhalt hat im September 2016 einen neuen Rundbrief herausgegeben. Er enthält folgende Beiträge:Berufen zur Freiheit 

  • Eine Meditation von Pfarrer Bernhard Ritter
  • Die Rolle der Religionen in unserer heutigen Welt 
      Ein Vortrag von Alois Glück auf dem Ökumenischen Jahresempfang der Kirchen 

Der MDR hat im Juli 2016 folgendes Interviev mit mir geführt:

Vorhaben nicht bezahlbar Früherer CDU-Finanzexperte kritisiert Landesregierung

Mehr Geld für Lehrer, Polizisten, Kitas, Kommunen und Naturschutzprojekte: Die neue Landesregierung hat sich viel vorgenommen. Doch um all diese Vorhaben zu finanzieren, ist einfach nicht genug Geld da, kritisiert Jürgen Scharf. Der frühere CDU-Finanzexperte saß bis März 2016 im Landtag. Hier der Link zum Interview

Vortrag vor dem CDU-Ortsverband Magdeburg Mitte am 28. Juni 2016 zum Thema „Gegenwärtige und zukünftige Ausrichtung der CDU – erste Eindrücke aus Kenia“. In diesem Vortrag finden Sie meine erste Einschätzung des politischen Handels der CDU Sachsen-Anhalts nach Bildung einer Koalition CDU/SPD/Bündnis 90/Die Grünen, der sogenannten Kenia-Koalition.